klammer

termine: veranstaltungen und ereignisse

vom 28.09.2006 bis 19.11.2006

Ausstellung: „Bunker in Köln”

Vier Fotografen des Rheinischen Bildarchivs zeigen im NS-Dokumentationszentrum die Ergebnisse ihrer Spurensuche nach den Kölner Bunkern. Dazu besuchten sie auch das Innere der Bunker, die garnicht mehr benutzt wurden oder auch als Wohnräume oder für kulturelle Zwecke genutzt werden.
59 öffentliche Schutzräume in Köln , die mindestens 100 Personen aufnahmen, haben die Fotografen gefunden. Wahrscheinlich gibt es noch mehr Bunker.
Zusätzlich werden auch Zeitzeugen-Bilder und Aufnahmen der Atombunker aus der Nachkriegszeit gezeigt.

 Ausstellung: „Bunker in Köln” im KSTA ex
 "Bilder aus der Finsternis" im KSTA ex

„Bunker in Köln“ ist bis zum 19. November
NS-Dokumentationszentrum (Appellhofplatz 23-25)
Di. bis Fr. von 10 bis 16 Uhr
Sa. und So. von 11 bis 16 Uhr
Eintrittspreis von 3,60 Euro inkl. Besuch der Gedenkstätte und der Dauerausstellung

Autor:gf | modifiziert am 11.11.2007 | http://ebertplatz.de/artikel/3008.html
jahrestage für den 22. Juli