klammer

termine: veranstaltungen und ereignisse

22.01.2008

HDA zum Masterplan: 2. VERKEHR

Der mit der Erstellung eines Masterplanes für die Kölner Innenstadt beauftragte Prof. Albert Speer warf im ersten Innenstadtforum 20 Fragen auf, die zur Klärung des (Selbst-)Verständnisses der Kölner zu den urbanen Entwicklungspotenzialen beitragen sollen.

Köln - bedeutendste Stadt der Rheinschiene?
Der Rhein als Mittelpunkt der Stadt?
Kölner Innenstadt - vom Dom geadelt?
Kölner Innenstadt - zukunftstauglich?
Nord-Süd-Fahrt - ein Verkehrsproblem?
Kölner Innenstadt - an den Grenzen ihrer Leistung?
Sakralbauten - einzige Visitenkarte?
Rheinauhafen - zukünftige Denkmale?
Deutz - neuer "Central Business District"?
Deutzer Ufer - goldenes Ufer?
Linkes Rheinufer - Urbanes Band?
Rechtes Rheinufer - Grünes Band?
Der innere Grüngürtel - Kölns künftiger Central Park?
108 Innenstadt-Plätze - unbekannte Schätze?
Urbane Straßenräume - unübersichtlich und verkrautet?

Das Haus der Architektur Köln nimmt diese Fragen zum Anlass, das Thema in drei Veranstaltungen zu vertiefen.

WIR SIND GEFRAGT: FREIRAUM
Fragen und Antworten im Zuge des Masterplanes für die Kölner Innenstadt
VORTRAG UND DISKUSSION
Eintritt frei | Keine Anmeldung erforderlich
Eine Veranstaltung des Hauses der Architektur Köln in der Reihe "Jeden Mittwoch 19 Uhr - eine Stunde Architektur"

Mittwoch, 06.02.2008, 19:00 Uhr
Haus der Architektur Köln, Lintgasse 9, 50667 Köln

 www.hda-koeln.de/2008-02-06.html ex

Autor:gf | modifiziert am 24.01.2008 | http://ebertplatz.de/artikel/4279.html
jahrestage für den 25. Mai