klammer

termine: veranstaltungen und ereignisse

06.02.2008

„NACHT SCHATTEN SPUREN“, Fotoausstellung

Graffiti von Harald Nägeli, Parkebene Musikhochschule, Dagobertstraße - © Dr. Wilhelm Siepe, Köln

Graffiti von Harald Nägeli, Parkebene Musikhochschule, Dagobertstraße © Dr. Wilhelm Siepe, Köln

Die Ausstellung dokumentiert in subjektiven Fotografien die Kölner Graffiti des „Sprayer von Zürich“.

In den 80er Jahren hatte sich Dr. Siepe aufgemacht, alle Graffiti von Harald Nägeli in S/W-Bildern zu dokumentieren. Dabei hat er bewußt zufällige Situationen, wie ein abgestelltes Fahrrad oder ein parkendes Auto, in die Bilder einbezogen und so die Wirkung von Nägelis Bildern noch gesteigert.
Der Fotograf Wilhelm Siepe - eigentlich Mediziner - entdeckte den Sprayer in Köln:

„Harald Nägeli, der "Sprayer von Zürich" - zu Beginn 80er Jahren hörte man von ihm und sah ein paar Bilder in der Presse. - Ein künstlerischer Sonderling, kontovers diskutiert und polizeilich gesucht. Auf seine Verurteilung folgte Stille, das Phänomen war erledigt.
Siepe: "Ich war es gewohnt, mit der Kamera durch Köln zu streifen, in Winkel und Ecken zu peilen, wie ein Pfadfinder Motive zu jagen. Eine Strichfigur an der Wand gefiel mir - da noch eine und eine dritte.
In der Dunkelkammer wurde mir schlagartig klar, wem ich hier auf der Spur war: dies ist derselbe Strich, das ist der Sprayer von Zürich!
Inzwischen waren neue Figuren aufgetaucht. Freunde berichteten, dass sie in anderen Straßen Ähnliches entdeckt hätten. Ich begann eine Flächenfahndung. - Jetzt lernte ich Köln wirklich kennen.
Manche der Orte zeigten sich spröde, wollten ihr Flair nicht geben ans Foto. - Ich musste wiederkommen, zweimal, dreimal - zehnmal, bis der Blickwinkel stimmt und das Licht: oft am Sonntag, noch öfter frühmorgens - auf dem Bauch, mal im Schnee, auch unter Passanten.
Zwei Jahre nahm es in Anspruch, dann war die Mappe geschlossen.“

Vernissage: sa 16. und so 17. Februar jeweils von 12 - 18 Uhr
Eintritt frei
Weitere Ausstellung während der Praxiszeiten

Praxis Dr. Wilhelm Siepe
Eigelstein 103

Autor:gf | modifiziert am 18.02.2008 | http://ebertplatz.de/artikel/4305.html
jahrestage für den 25. Mai