klammer

termine: veranstaltungen und ereignisse

05.03.2008

„Bolle und die Bolzplatzbande“ aus dem Agnesviertel

Die Krimexperten Christina Bacher und Ulrich Noller stellen in der Krypta der Agneskirche ihre neue Krimireihe „Bolle und die Bolzplatzbande“ vor.

Im Agnesviertel. wohnen Laura, Sema, Kevin und Wladi. Hier ist die Alte Feuerwache und die Agneskirche, hier arbeitet Bolle, der Strassenkehrer. Und hier ist der Bolzplatz, der zum Treffpunkt der vier Sechstklässler wird. Und hier gründet sich auch die Bolzplatzbande. Aber die vier spielen nicht Fußball, sondern lösen Kriminalfälle — auch wenn Kommissar Sieberbeck das gar nicht gefällt.

Beide Autoren, die im Agnesviertel leben, sind Krimexperten:

Christina Bacher ist Autorin und Journalistin sowie Herausgeberin des Krimikalenders und Redakteurin der ältesten Obdachlosenzeitung Deutschlands.
Ulrich Noller ist Journalist, Lektor und Moderator, Mitglied in der Jury des Deutschen Krimipreises und arbeitet vor allem für den WDR.

Die beiden ersten Bände „Die Fahrradleiche“ und der „Elefantencoup“ erscheinen am 8. März.

Literatur in St. Agnes
Christina Bacher & Ulrich Noller
Bolle und die Bolzplatzbande
„Tatort Agneskirche“
Buchpremiere

Eintritt frei
Termin: 7.März, 16.00 Uhr
Ort: Kirche St. Agnes
Neusser Platz 18
50670 Köln

Autor:gf | modifiziert am 06.03.2008 | http://ebertplatz.de/artikel/4386.html
jahrestage für den 22. Juli