klammer

termine: veranstaltungen und ereignisse

25.02.2009

Domforum: „Kölner Eisenbahnbrücken“

In der dritten Veranstaltung in der Reihe "BRÜCKEN - Grenze und Verbindung" referiert der Kunsthistoriker Dr. Alexander Kierdorf über die Kölner Eisenbahnbrücken.

Vor 150 Jahren wurde in Köln mit der Dombrücke die erste feste Rheinquerung nach der römischen Brücke von 310 n.C. als Eisenbahn- und Straßenbrücke eröffnet. Mit der sie 1911 ersetzenden Hohenzollernbrücke und der 1910 eröffneten Südbrücke wurden in Köln somit drei Eisenbahnbrücken gebaut. Aus der Sicht eines Industriearchäologen werden diese Brücken und ihre Geschichte erläutert.

Dr. phil. Alexander Kierdorf (*1965) ist Kunsthistoriker mit den Schwerpunkten: Kölner Architekturgeschichte, Industriearchitektur, Bautechnik, Industriedenkmalpflege Er ist Redakteur und Autor der Online-Portale industrie-kultur ( www.industrie-kultur.de ex) und Rheinische Industriekultur ( www.rheinische-industriekultur.de ex).

Kölner Eisenbahnbrücken
Vortrag von Dr. Alexander Kierdorf
Montag, 02. März um 19.30 Uhr im Domforum Köln
Domkloster 3, gegenüber Dom-Westportal

Autor:gf | modifiziert am 25.02.2009 | http://ebertplatz.de/artikel/5021.html
jahrestage für den 24. Februar