klammer

termine: veranstaltungen und ereignisse

25.01.2010

„Der Bettler vom Kölner Dom“ auf arte

"Der Bettler vom Kölner Dom", 1927 in Köln gedreht, ist ein rasanter Krimi mit allen Tricks und Details eines veritablen Detektivfilms: ein cleverer Ermittler, betrügerische Frauen und jede Menge Verfolgungsszenen zu Lande und zu Wasser - hier in einem Schnellboot auf dem Rhein. Der Film ist ein filmhistorisches Dokument, entstanden im alten, vom Krieg noch unversehrten Köln, mit reichlich Originalaufnahmen vom Kölner Karnevalszug der Saison 1926/1927.

27.01.2010 um 03:00:
Der Bettler vom Kölner Dom
(Deutschland, 1927, 101min)
Regie: Rolf Randolf
Kamera: Willy Hameister
Musik: Hans May (verschollen), Pierre Oser, im Auftrag des WDR
Darsteller: Carl de Vogt (Bettler), Elza Temary (Mabel Strong), Hanni Weiße (Madame Tréville), Henry Stuart (Tom Wilkins), Robert Scholz (Marquis de Puissac)
Autor: Emanuel Alfieri
Produzent: Internationale Film AG (IFA) Berlin

Quelle:  www.arte.tv ex

Autor:gf | modifiziert am 05.02.2010 | http://ebertplatz.de/artikel/5593.html
jahrestage für den 26. Februar