klammer

termine: veranstaltungen und ereignisse

18.02.2012

Nathan Ceas liest „Der lange Weg“

Nathan Ceas liest in der Buchhandlung Domstraße aus seinem Buch „Der lange Weg“.

In dem Buch „Der lange Weg“ erzählt Nathan Ceas die Geschichte des zwölfjährigen Halbjuden Daniel, der Anfang 1945 aus einem Germanisierungslager der SS im polnischen Kobylin zu seinen Eltern nach Berlin flieht. Sein Vater ist ein bedeutender Physiker, der an einem geheimen Staatsauftrag forscht, seine Mutter ist Jüdin, die kurz vor der Geburt Daniels und der Machtergreifung Hitlers zum katholischen Glauben konvertiert. Auf der Flucht lernt er eine junge Frau Kläre kennen. Durch sie erlebt er seine ersten erotischen Abenteuer.

Freitag, 25. Mai 2012 um 20:00 Uhr
Eintritt frei!

Buchhandlung Domstraße
Theodor-Heuss-Ring 6 (nahe Ebertplatz / Eigelstein, U-Bahn Ebertplatz)
50668 Köln

czanolli@buchhandlung-domstrasse.de

 www.nathanceas.de ex

Autor:gf | modifiziert am 08.06.2012 | http://ebertplatz.de/artikel/6416.html
jahrestage für den 27. März