klammer

wiki: Stöbern in Stichworten rund um den Kölner Ebertplatz

Lotto-Brunnen

Der Lotto-Brunnen ist eine Springbrunnenanlage aus den späten Fünfzigern in der Grünanlage des Theodor-Heuss-Ring ep nahe der Clever Straße ep.
Der Brunnen ist wahrscheinlich eine Spende des seinerzeits benachbarten „Nordwestlotto ep“ (siehe auch Westdeutsche Lotterie wp).

Schon seit den 80er Jahren wurde der Springbrunnen nicht mehr betrieben und verfiel. Nachdem zunächst der Abriß begonnen wurde, wurde dann Ende 2002 die Anlage verändert. Dabei entfiel der flache Beckenrand zur Wiese hin, so dass der Beckenboden nun eben in die Wiese übergeht. Auch die Einfassungsmauer zum Fußweg wurde neu gesetzt. Die den Zugang flankierenden Büsche wurden ersatzlos entfernt und die Fläche mit Rasen eingesät.
Die nierenförmigen gekachelten Zierflächen wurden ausgebessert.

Seit dem Umbau wird in größeren Abständen wieder Unkraut zwischen den Steinen entfernt.